[Ort] Landgrafschaft Glaubenssprung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Ort] Landgrafschaft Glaubenssprung

Beitrag von Talisalia am Di Jul 26, 2016 6:53 pm





1. Glaubenssprung
2. Heinrichshain (1. und 2. bitte als vertauscht betrachten)
3. Herbstblattsee und der zugehörige Fluss Geraldsstrom
4. die rote Strasse
5. Westfurt
6. Ostfurt
7. Dornhain; Grünstillweiher mit dem dazugehörigen Bach Wilddorn
8. Zinnobermine
9. Sturmstiege
10. Mellianengrund
11. Wolfspfad

Das Adelshaus von Schärf

Einleitung

Das Sturmwinder Adelshaus von Schärf ist eine lichtverbundene, nördlich des Steinhügelsees gelegene Landgrafschaft. Als direkte Vasallin der Krone, ist die Matriarchin Talisalia von Schärf dieser treu ergeben.
Das Haus wird innerhalb der Gilde "Glaubenssprung" bespielt. Das Konzept existiert bereit seit 2009 und wurde nach und nach erspielt.
So wuchsen Macht, Ansehen und auch Ländereien durch Erarbeitung im RP.

Konzeption

Das Haus ist bekannt für seinen unermüdlichen Einsatz für gute Zwecke. So organisiert es die Sturmwinder Armenpeisung, sowie andere Wohltätigkeitsveranstaltungen (z.B. Ball des Hauses von Schärf). Vorrangig werden Familenmitglieder und Gefolge bespielt.

(Anmerkung zur Armenspeisung: Unausgespielt ist die Sturmwinder Armenspeisung weiter vorhanden. Der Ausspielbedarf ist in den letzten Jahren jedoch rapide gesunken, so dass vorerst ausgesetzt wurde. Arme Chars können also natürlich weiterhin zur Speisung gehen. Diese wird aber derzeit nicht aktiv bespielt.)

Links

http://glaubenssprung.forumieren.com
(Gildenforum)

http://diealdor.wikia.com/wiki/Haus_von_Schärf
(Aldirwiki Vorstellung)

Bespielungsort

Der neue Bespielungsort ist Tyrs Hand.
Um Tyrs Hand zu bespielen, muss eine kurze Questreihe gemacht werden. Die Startquest bekommt ihr in der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts.

Anmerkung zu den Räumlichkeiten:
Der ganze Innenhof stellt die weitläufigen Parkanlagen vor Glaubenssprung dar. Die Kathedrale ist als Schloss anzusehen.
Die Räumlichkeiten der Abtei und Garnison nutzen wir als Räume, die sich ic im Schloss befinden. Ein wenig Vorstellungskraft ist also von Nöten, wie überall!
Das Dorf dahinter wird als Heinrichshain (mit seinen Höfen) behandelt.

Abtei:
- Vorraum: unsere Schlosskapelle
- kleine Beichtkammer: Privatgemächer
- Bibliotheksflügel: unten: Salon; oben: Büroräume
- oben: Gemächer und anderes Kreatives
- mit Flugmount zu erreichen: kleine Balkone

Kathedrale:
- große Halle bei Audienzen oder Ballsaal, je nach Anlass

Garnisonsgebäude:
- siehe Bespielung in Herdweiler
- Räume unten: als Gesindeäume, Küche oder Privatgemächer bespielbar + kleiner Speisesaal vorhanden.
- Raum oben: große Halle für Tafelrunden, man stelle sich auf der Empore den Thron vor und die Tafel im Raum
- Dach: Dach ;-)

Ländereien

http://glaubenssprung.forumieren.com/f16-landereien-des-hauses

Schloss Glaubenssprung

Lage:

Das imposante Anwesen des Hauses von Schärf liegt im beschaulichen Wald von Elwynn nördlich des idyllischen Steinhügelsees.

Außenanlagen: Das große und prächtig verzierte Eingangsportal kann man erst passieren, nachdem man den weitläufigen und gut gepflegten Park durchschritten hat. Die Wege durch den Park werden von Apfel- und Kirschbäumen gesäumt, die in ihrer Blütezeit ein prächtiges Farbenspiel mit den Blumenbeeten eingehen, welche fast das ganze Jahr lang zu bewundern sind. Des Weiteren gibt es in der Mitte des Platzes einen kleinen, weißen Brunnen, welcher mit eleganten Wellenmustern verziert wurde und kristallklares Wasser von sich gibt. Wer ganz eifrig die Grünanlage untersucht, wird die eine oder andere ruhige Ecke vorfinden, wobei es auffällig ist, dass der Park äußerst gut vom Anwesen aus einsehbar ist, worauf anscheinend besonders geachtet wurde.

Das Kastell ruht auf einem kleinen Hügel, welcher von einer hohen Ziermauer umgeben und mit Zinnen ausgestattet ist. Nur ein kutschenbreiter Pfad erlaubt den Weg nach oben. Auffallend ist, dass die Steine besonders hell sind und dass Spitzbögen in die Ziermauer gearbeitet wurden. Oben angelangt gibt es eine kleine Piazza, auf der mehrere Kutschen ausreichend Platz finden. In der Mitte des Platzes steht eine Statue, welche eine Priesterin im Gewand darstellt, die ihre Hände empor gehoben hält. Auch hier findet man, besonders um die Statue, die phantasievollen Farbenspiele der verschiedenen Blumenbeete wieder. Das Schloss besitzt burgähnliche Elemente. Es existieren überall kleine Wachtürme, überdachte Wehrgänge und Aussichtspunkte. Die Mauern wurden ebenfalls, wie die Ziermauer, aus besonders hellen, robusten Steinen gearbeitet und sind entsprechend widerstandsfähig. Die feingearbeiteten Buntglasfenster mit Spitzbögen zeigen verschiedene Symbole des Lichts, sowie verschiedene Landschaften. Auch statt der eher mit flachen Dächer bestückten Türme einer Burg sind jene spitz zulaufend und Fahnen in den Farben des Hauses wehen im Winde. Die Schindeln des Schlosses sind in den Farben rot und blau gehalten. Was die Zugehörigkeit zu Sturmwind, sowie den Farben des Hauses entspricht. Vor und auf dem Torhaus, sowie den Wehrgängen und Türmen sieht man zur jeder Tageszeit Gardisten im Dienste der von Schärfs. Jene begegnen einem zumeist freundlich, wenn auch immer wachsam.

Näheres hier:

http://glaubenssprung.forumieren.com/t23-schloss-glaubenssprung

Dorf Heinrichshain

Ein Stück hinter dem Schloss existiert eine Kleinstadt, welche in früherer Zeit kaum politische oder wirtschaftliche Bedeutung hatte. Dank dem Wiederaufbau des Familiensitzes und der Aufnahme des Handels jedoch, floriert das Leben im Dorf und wächst beständig, wovon auch die zahlreichen Baustellen vor Ort Zeugnis ablegen. Heinrichshain stellt, neben dem Schloss Glaubenssprung, den Kern der Ländereien derer der von Schärf dar.
Die kleine Ortschaft befindet sich einen kurzen Fußmarsch vom Steinhügelsee entfernt.
Nördlich davon gelangt man zum familiären Anwesen.

Näheres hier:

http://glaubenssprung.forumieren.com/t24-dorf-heinrichshain


Wappen

Das Wappen zeigt eine weiße Kerze im Lichtenschein auf rotem Grund.

Wahlspruch

“Pflicht, Glaube, Barmherzigkeit”

Gesinnung

Die Gesinnung des Hauses von Schärf lässt sich als rechtschaffend gut beschreiben. Dies kann man damit begründen,dass viele der einzelnen Mitglieder stark dem Lichtglauben zugewandt sind und die Berufung des Priesters bzw. Paladins ausüben. Somit setzt man sich betont für das Gute und Rechte ein, folgt den Tugenden des Lichts, spricht die Wahrheit und hält stets sein Wort. Barmherzigkeit und Hilfe für Bedürftige sind für das Haus wesentlich.

Politik

“Königstreu und patriotisch” im Bezug auf Sturmwind, so lässt sich die Politik des Hauses am besten beschreiben. Somit steht das Haus in stark bejahender Haltung zum König und ist stets um das Wohl der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Sturmwind bemüht. Besonders fokussiert ist man dabei auf sozial tiefere Schichten, wo man sich ganz im Sinne des Lichts für die Wohltätigkeits- und Öffentlichkeitsarbeit einsetzt. Auch bemüht man sich sehr um die Zusammenarbeit mit der Kathedrale in anderen klerikalen Belangen, was wiederum auf die ausgeprägten Berufungen zum Priester und Paladin im Hause von Schärf zurückzuführen ist.

Einfluss und Ruf

Gerade durch die Unterstützung klerikaler Belange und die weit zurückreichende Geschichte hat das Haus von Schärf bei vielen aus der Bevölkerung einen sehr guten Ruf, während manch Adlige ihr Handeln womöglich als nicht standesgemäß betrachten könnten, denn so geben sich viele der Mitglieder volksnah und großzügig, was wiederum die Spekulationen über das beträchtlich Vermögen des Hauses anheizt. Auch die Tatsache, dass das Haus mehrere Jahre von der Bildfläche verschwand, führt immer wieder zu Gerede über womögliche Gründe, die von Mord und Totschlag in den eigenen Reihen bis hin zu Allianzverrat reichen. Trotzdem ist und bleibt die wohltätige Einstellung und das Engagement des Hauses von Schärf ein offensichtlicher Fakt, der nicht geleugnet werden kann und so sucht vielleicht noch manch einer die wirklich schmutzigen Details hinter der öffentlich perfekt wirkenden Fassade. Beim einfachen Volk erfreut sich das Haus großer Beliebtheit.

Weitere Informationen:

http://glaubenssprung.forumieren.com/t67-konzeptvorstellung-in-bearbeitung
avatar
Talisalia
Gildenleiter

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 25.07.16

Benutzerprofil anzeigen http://glaubenssprung.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten