Goldenweiden: Beschreibung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Goldenweiden: Beschreibung

Beitrag von Arcados am Sa Sep 24, 2016 3:18 pm

Goldenweiden: Allgemeine Informationen und Bilder


Goldenweiden - der momentane Zustand:
Ein kleiner Pfad zweigt sich von der Hauptstraße nahe Mondbruchs an einer Baumreihe ab, deren herbstliche Blätter noch sachte raschelnd im Winde wehen. Doch die Acker und Felder, welche einst diesen Weg umsäumt haben, sind verwüstet und entstellt. Der Boden ist zertrampelt, aufgewühlt und an einigen Stellen verseucht, obgleich keine Spuren von vernichteter Ernter zu sehen sind. Leichen von Soldaten Sturmwinds, Vieh und einigen Dämonen pflastern stattdessen verstreut und vereinzelt die Erde. Von einer Kapelle, welche sich einst am Wegesrand befand, sind nicht mehr, als verkohlte Ruinen geblieben. Nichts darin hat überstanden.

Die einzelnen Bauernhöfe Goldenweidens, welche fernab des Pfades zu erkennen sind, sind verbarrikadiert. Die Fenster und Türen wurden zugenagelt. Einige Scheunen, Silos und Höfe wurden beschädigt, ein paar wenige vollständig zerstört. Der Schaden scheint sich in Grenzen zu halten. Einige Menschen und Soldaten huschen dort umher.

Das Herrenhaus ist ein kleines Anwesen, welches zusätzlich mit Stein befestigt wurde. Im Inneren jedoch sind jedoch hauptsächlich Holzwände zu erblicken und eine eher schlichte, bäuerliche Einrichtung. Die Zimmer sind überfüllt mit Decken und kleinen Schlafplätzen. In seiner unmittelbaren Nachbarschaft liegt ein Stall, ein weiterer, kleiner Bauernhof sowie ein einfacher Spähturm aus Holz. Überall treiben sich Soldaten, Milizionäre und Bauern herum.

Diese Ansammlung liegt geschützt hinter einer 4 Meter hohen, hölzernen Palisaden mit angespitzten Enden – die Tore sind offen. Die Banner Sturmwinds wehen daran und Soldaten sind auf Laufstegen dahinter zu erkennen. Umringt wird die Palisade von Schanzen, Stachelgruben und vereinzelten, jedoch ruhenden Ernteschnitter.


OoC-Location und Bespielung des Herrenhauses:
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Re: Goldenweiden: Beschreibung

Beitrag von Tharvyn am Di Okt 04, 2016 10:26 pm

Lager der Illidari
Die Illidari haben ihr Zelt ein wenig abseits der regulären Unterkünfte aufgeschlagen, wie auch schon bei der Zusammenarbeit an der Burg Rotwehr. Entsprechend wird man sie selten im Haus sehen, auch um Verpflegung scheinen sie sich meistens selbst zu kümmern (es sei denn, Briala und Sáevire servieren wieder Eintopf).


  • So die Illidari nicht anwesend sind, ist für Magiekundige eigentlich immer eine Art Schutzzauber zu bemerken, welcher einen Eintritt in das Zelt verhindert.
  • Wer einen Blick ins Innere des Zeltes erhascht, bemerkt rasch die eher spartanische Einrichtung desselbigen, viel scheinen die Illidari nicht zu benötigen. Sie benutzen offensichtlich Schlafmatten und einige Reagenzien befinden sich in diversen Truhen oder Säckchen.


Und damit man sich das auch ungefähr vorstellen kann (die NPCs sind entsprechend wegzudenken, sie wollten nicht weichen für meine Screenshots):
avatar
Tharvyn
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 12.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten