[IC] Schlachtplan - Bresche zur Rotwehr

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[IC] Schlachtplan - Bresche zur Rotwehr

Beitrag von Arcados am Di Aug 16, 2016 5:43 pm



Lagebericht:
Ein Spähtrupp der Greifenreiter erkundete das Gebiet um die Burg Rotwehr im Rotkammgebirge, während im Basislager des Truppenverbands die letzten internen Strukturen festgelegt wurden. Nachdem die Offiziere den Schlachtplan besprochen und festgelegt haben, wurde nun das Basislager im Holzfällerlager des Osttals abgebrochen. Nun wird zur Schlacht gerüstet.


Spähbericht:
Eingeholt von einem Schwadron der Greifenreiter, ergänzt durch Sir Vadrics Hofmagier Aren Farathon.

Die Burg Rotwehr hält ihren letzten Stand. Die Festungsmauern sind beschädigt. Der Burggraben und ein starkes, arkanmagisches Schild wehrt aber nach wie vor die Streitkräfte der Brennenden Legion ab, welche die Rotwehr wie ein großes Meer aus zahllosen Dämonen umzingelt hält. Die Armee der Legion scheint sich jedoch aufzuteilen. Ein Teil, darunter hauptsächlich Teufelshunde, attackiert nach wie vor die Burg Rotwehr. Ein weiterer Teil bezieht Stellung im Gebiet um die Burg. Der Großteil jedoch sammelt sich beim Pfad gen Süden, als würden sie den Truppenverband entweder erwarten oder sich auf einen Angriff auf Seenhain vorbereiten. Die Dämonen sind uns zahlenmäßig überlegen.

Unter den Dämonen finden sich hauptsächlich Teufelswachen und Teufelspirscher wieder. In geringerer Anzahl wurden vermutliche Kultisten, Wichtelrudel, Leerwandler, Teufelshunde und Höllenbestien gesichtet.

Das Gelände verläuft ab Seenhain stet bergauf. Es gibt wenige Bäume, dafür wird der Weg zum Ziel von mehreren Klippen und Bergen umsäumt. Es gibt mehrere Verengungen und nur ein größeres Feld im südöstlichen Bereich der Burg Rotwehr, westlich von Althers Mühle.


Zuletzt von Arcados am Mi Aug 17, 2016 3:11 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Der Schlachtplan

Beitrag von Arcados am Di Aug 16, 2016 6:19 pm

Schlachtplan

Der Schlachtplan sieht vor, eine Bresche durch die Armeen der Legion zu starten, bis wir die Burg Rotwehr erreichen. Von dort aus werden wir defensiv im Schutze der verbliebenen Wehranlagen die Dämonen bekämpfen. Sobald ihre Zahl abnimmt, werden wir in die Offensive gegen den Ursprung der Legion vorgehen.
Der genaue Pfad ist in der Karte verzeichnet.

Auf dem Weg zum Zielort werden sich uns vor Seenhain die Truppen des 27. Bataillons, des Hauses Lankester sowie Grauenstein unserem Truppenverband anschließen. In einem Keil werden wir, sobald wir Seenhain verlassen haben und auf die Dämonenangriffe, unseren Sturm auf Rotwehr fortsetzen. Es ist wichtig, dass wir nicht zum Stillstand kommen. Die Dämonen werden uns schätzungsweise umzingeln und einkesseln wollen.


Die Formation:
von Lord Herewald Altstein.

Der 1. Zug:  ((Gruppe 1))
Zugführer: Paladin Ranem Feandan

Todesritter
Offizier: Kommandant Harvokk Eisbruch
Die Todesritter werden - zusammen mit der Maschine von Zirkonius Radzahn - die vorderste Frontline und damit die Schneide des Messers bilden, welche die Bresche schlägt und sind verantwortlich für den beständigen Vormarsch.


Die Fronttruppe:
Offiziere: Paladin Ranem Feandan
Unmittelbar hinter den Todesritter folgen alle weiteren Nah- und Fernkämpfer. Die Nahkämpfer ergänzen in der Formation an den Flanken und hinter den Todesrittern. Sie vernichten jeden Dämonen, welcher sich der Formation nähert, während die Fernkämpfer Unterstützungsfeuer leisten. Weiterhin obliegt ihnen der Schutz der Zauberkundigen des 1. Zuges.

Darunter ebenfalls:
- Truppen des Hauses Lankesters (Sir Garford Lichtschwur)
- Truppen des Hauses Altstein (Sir Erall von Kreuzhain)
- Truppen des Hauses Grauenfurt (Sir Reovic von Finsterbach)


Die Zauberkundigen:
Offizier: Silary Royston
Die Zauberer bewegen sich auf der Ebene der Fernkämpfer der Fronttruppe und sind auf den Schutz von dieser angewiesen. Ihre Zauber dienen in erster Linie dem Schutz der ersten Reihe, möglichst mit magischen Schilden. Wenn sie einen Beitrag leisten können, die vorderste Linie freizuschaffen, dann sind sie angehalten, dies zu tun. Ansonsten gilt ihre oberste Priorität, den gefährlichsten Dämonen Einhalt zu gebieten, wie beispielsweise Höllenbestien.


Schwadron der Greifenreiter
Offizier: Nadeyron Silberaxt
Das Schwadron der Greifenreiter wird sich um die Flugbestien der Dämonen kümmern. Sind diese ausgeschaltet, gilt ihre nächste Priorität etwaigen Bedrohungen aus der Ferne, welche von den restlichen Truppen nicht zu erreichen sind. Sind auch diese ausgeschaltet leisten sie Unterstützungsfeuer.


Der 2. Zug
Zugführer: Lord Herewald Altstein

Die Karawaneneinheit:
Offizier: Hauptmann Tjelvar Artorien
Die Karawaneneinheit bildet sich aus 11 Versorgungskarren, darunter ein leerer für die Verletzten, und hauptsächlich den Soldaten der Kompanie Löwenschild. Ihre oberste Priorität ist es, die Karawane zu schützen und und Flankenangriffe der Dämonen auf sie niederzuschlagen.


Die Reiterei:
Offizier: Lord Herewald Altstein

Die Reiterei befindet sich hinter der Fronttruppe und vor der Karawaneneinheit. Jedweder Dämone, der in ihre Reichweite gelangt, wird von ihnen attackiert. Ansonsten warten sie in der Formation, bis Lord Herewald Altstein eine andere Order zum Ausfall gibt. Möglicherweise werden die Pferde die letzte Möglichkeit des Vorstoßes sein, sollte die Fronttruppe in ihrem Ansturm tatsächlich aufgehalten werden.


Die Zauberkundigen:
Offizier: Kallatas Avery

Neben der Karawaneneinheit gibt es noch eine kleine Gruppe von Zauberkundigen, welche nicht bei der Fronttruppe befindet. Diese Einheit unterstützt die Karawaneneinheit durch magischen Schutz sowie Unterstützungsfeuer. Priorität haben dabei stärkere Dämonen, wie beispielsweise Höllenbestien oder auch Flugbestien der Dämonen.


Die Heiler:
Offizier: Jonina Caledon

Die Heiler halten sich bei der Karawaneneinheit auf und zurück. Mithilfe ihrer Magie schützen sie die Kämpfer des 2. Zuges, stärken oder heilen sie oder ziehen Schwerverletzte von beiden Zügen auf die Karren, wo sie dort mitgenommen und später versorgt werden.


Zuletzt von Arcados am Di Aug 16, 2016 6:26 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Re: [IC] Schlachtplan - Bresche zur Rotwehr

Beitrag von Arcados am Di Aug 16, 2016 6:21 pm

Burg Rotwehr

avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Re: [IC] Schlachtplan - Bresche zur Rotwehr

Beitrag von Arcados am Di Aug 16, 2016 6:44 pm

OoC-Informationen für das heutige Event!

Start: 19 Uhr (Wir warten bis spätestens 19:20 Uhr bzw. bis alle Offiziere eingetroffen sind)

Ort: Holzfällerlager des Osttals

Szenario: Aufbruch zur Schlacht (bei Rotwehr)

Ablauf:
Wir werden den Raid aufgrund der hohen Anzahl von Spielern in zwei Gruppen aufteilen. Die genaue Aufteilung kann man dem unteren Link entnehmen.  

Spielleitung der 1. Gruppe ist Caverios.
Spielleitung der 2. Gruppe ist Garlann.

Der Kampf wird rundenbasiert ablaufen. Es beginnt mit einem Aktionsemote der Spielleitung. Ab da an dürft Ihr das Emote mit der Handlung eures Charakters anfangen zu tippen. Sobald Ihr euren Namen in einer ((doppelten Klammer)) seht, dürft Ihr die Entertaste drücken und abschicken. Sobald jeder einmal emotet hat, beginnt die Spielleitung wieder.

Wichtig (!!!)
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Re: [IC] Schlachtplan - Bresche zur Rotwehr

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten