Beschreibung der Retterklippe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beschreibung der Retterklippe

Beitrag von Arcados am Mi Mai 31, 2017 8:13 pm

Beschreibung der Retterklippe
Die verblassten Ruinen einer uralten, elfischen Zivilsation trohnen auf einer kargen, trostlosen Klippe, welche lediglich mit ein bisschen Gras und den verkohlten, blattlosen Überresten von dem ein oder anderen Baum bewachsen ist. Die Basis der Retterklippe selbst , durch seinen erhöhten Standpunkt und steile, felsige Klippen natürlich geschützt, teilt sich auf drei Ebenen auf. Auf der untersten und tiefsten Ebene sind eine Vielzahl von Zelten zu erkennen, Übungsattrappen und nicht unweit davon des Öfteren einmal die Mitstreiter der einzelnen Orden zu sehen, wie miteinander trainieren. Nicht unweit davon entfernt ist ein Mondbrunnen zu erkennen und wer magisch begabt ist, wird spüren, wie die Verderbnis von eben jenem aus immer weiter und weiter verdrängt wird.

Das Hauptlager selbst scheint sich auf der zweiten, der mittleren Ebene zu befinden. In einem Kreis rund um einen kleinen Brunnen mit sauberem, gereinigten Wasser finden sich mehrere große Zeltunterstände und etliche, nebeneinander aufgereihte Truppenzelte unter dem Banner der Legionsrichtern. Ebenfalls darunter ist der Lazarett und der Versorgungsunterstand. Hier und da brennt auch ein Lagerfeuer. Die meisten Kämpfer der Orden, welche nicht im Einsatz sind, scheinen sich hier in ihren Gruppen zu sammeln. Im Norden der mittleren Ebene befindet sich der vordere Eingang zur Retterklippe: Ein steiler Abstieg hinunter zu einem Lager der Dämonenjäger. Der Eingang selbst wurde durch Trümmerteile der Ruinen, Totholz, Barrikaden und einigen magischen Schutzzaubern befestigt.

Auf der letzten Ebene, der Höchsten, offenbart sich ein Blick auf den großen Magierturm und das befestigte Haupthaus, welches sich aus der Kommandozentrale und dem Lagerhaus bildet. Von dort aus ist es gar möglich, die verseuchten Lande im Norden zu erkennen. Ein schwarzes, verderbtes und zerklüftetes Land, durch welche sich etliche giftgrüne Teufelsseen und Flüsse ziehen. Die grässlichen Gebäude und Strukturen der Legion ragen hier und da in die Luft. Der Himmel darüber wird von Teufelsfledermäusen verdunkelt und späht man ganz weit in die Ferne, mag man gar den Teufelssturm erblicken, welcher von der Spitze des Grabmals des Sargeras ausgehen muss.


Der Magierturm
AKTUELL:
Der Magierturm ist beschädigt! Die gesamte Turmspitze ist eingebrochen und die äußeren Wände weisen vom letzten Angriff der Legion starke Schäden auf. Es wurden bereits hölzerne Gerüste aufgestellt, während Arbeiter der Legionsrichter täglich schuften, um die Mauern wieder aufzubessern und die Turmspitze zu reparieren.

Der arkane Fokuskristall im Inneren des Magierturms wurde vernichtet. Somit ist es aufgrund der chaotischen Mächte der Küste nicht möglich, stabile Portalreisen zu erschaffen. Die Versorgungslinie nach Dalaran ist somit ebenfalls abgebrochen.

Prinzipiell:

  • Der Magierturm der Retterklippe ist mit den uralten, arkanmagischen Schutzzaubern einer längst vergangenen Zivilisation der Kaldorei versehen, welche von den Magiern der Kirin Tor umgewandelt, verbessert und angepasst wurde: Vom Magierturm aus legt sich ein starker arkanmagischer, unsichtbarer Schild- und Schutzzauber über die Retterklippe, welcher die infernale Artillerie der Dämonen abwehrt und verhindert, dass sie eigene Portale in der Retterklippe erschaffen.
  • Zahllose Runen und Glyphen sind innerhalb des Magierturms in den Stein gemeißelt oder an die Mauern gezeichnet. Der Magierturm scheint seine Macht direkt von den Leylinien zu beziehen.
  • Mithilfe eines starken, arkanen Fokus ist es möglich, die arkanen Mächte zu bündeln. So erstarkt der magische Schutzzauber, die Mächte des Magierturms regenerieren schneller und des Weiteren vermögen die Magier den chaotischen Kräften auf der Verheerten Küste zu trotzen und über den Fokus stabile und sichere Portale zu den Verheerten Inseln zu erschaffen.
  • Regelmäßige Versorgungsgüter erscheinen im Magierturm.



Der Mondbrunnen
Ein uralter, nachtelfischer Mondbrunnen, welcher einen kleinen Teil von der Macht von Elune selbst beherbergt. Eben jene dämmt die chaotischen, verderbten Mächte des Grabmal des Sargeras ein, welche die Verheerte Küste beinahe bis auf das Grundgestein verderben. In diesem Sinne gibt es kaum Verderbnis in dem Territorium der Retterklippe. Das vereinzelte, wenn auch sehr trockene Gras kündet von ein bisschen Leben, dass sich seinen Weg an die Oberfläche bahnt.

((OoC-Anmerkung: Das Wort "Netherdistruptor" ist furchtbar! Nach Kräften vermeiden!))


Das Haupthaus:
Das Haupthaus, auch Kommandozentrale genannt, ist ein befestigtes Gebäude, welches ebenfalls mit einem Schutzzauber belegt wurde. In seinem Inneren halten das Oberkommando, die einzelnen Ordensführungen sowie die Kommandanten und Offiziere der Legionsrichter ihre Kriegsräte ab. Kartenmaterial und offizielle wie öffentliche Kriegsdokumente und Aushänge sind hierin einzusehen. Soldaten der Legionsrichter bewachen das Hauptgebäude und kontrollieren den Einlass.

Neben dem Haupthaus befindet sich des Weiteren, unmittelbar an das Gebäude angeschlossen, eine Lagerhalle. Ein Mysterium der Arkanen Magie sorgt dafür, dass es innen viel größer ist und viel mehr Platz da ist, als es von außen hin anmutet. Im Inneren der Lagerhalle befinden sich Nahrungsvorräte, Waffen, Ausrüstung, geringe, magische Komponenten und medizinische Güter.


Zuletzt von Arcados am Mi Jun 07, 2017 11:10 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Re: Beschreibung der Retterklippe

Beitrag von Arcados am Do Jun 01, 2017 7:08 pm

Das Hauptlager:
Im unmittelbaren Zentrum der Retterklippe, rund um einen Brunnen mit gesäubertem und gereinigtem Wasser, befinden sich mehrere große Zeltunterstände.

Innerhalb des großen Hauptzeltunterstandes, welches sich oberhalb des Brunnens befindet, ist es ein wenig gedrungen. Im äußeren, linken Teil des Unterstandes ist ein kleiner Ruheplatz zu finden, welcher meistens von den Legionsrichtern freigehalten wird.
Im mittleren, linken Teil des großen Unterstandes offenbart sich das Feldlazarett: Etliche Liegen wurden hier nebeneinander aufgereiht und zahllose Heiler huschen umher, während man sich der vielen Verletzten und Verwundeten annimmt, welche sich hier vor Schmerzen winden.
Im mittleren, rechten Teil ist ein weiterer Kommandotisch mit einer Karte der Verheerten Inseln zu sehen. Manchmal halten Offiziere der Legionsrichter hier kurze Besprechungen ab.
Im äußersten, rechten Teil befindet sich eine magische Schmiede. Ambosse, Werkzeug und Ausrüstung finden sich hier, um den eigenen Besitz zu reparieren.

Kurz vor dem Zelt gibt es eine große Feuer- und Kochstelle, bei welcher fast immer andere Soldaten der Legionsrichter zu sehen sind. Dort gibt es immer pünktlich zur 21. Abendstunde eine Essensausgabe: Eine warme, sättigende, obgleich oftmals sehr bescheidene Mahlzeit.
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Re: Beschreibung der Retterklippe

Beitrag von Arcados am Do Jun 01, 2017 7:18 pm

Der Lageralltag
Reges Treiben herrscht innerhalb der Retterklippe beinahe zu allen Stunden des Tages. Arbeiter schleppen beinahe zu jederzeit Ressourcen und Vorräte von dem Lagerhaus zu den Orten, wo sie benötigt werden oder schaffen Bergungsgut wieder hinein. Besondere Aufmerksamkeit erhält dabei der Magierturm, an welchem Tag und Nacht gearbeitet wird.

Soldaten im Banner der Legionsrichter patrouillieren durch das Lager oder besetzen meist die Wachposten. Wenn einzelne Trupps des Ordens sich nicht für eine Einsatzbesprechung formieren und ihrem Oberhaupt lauschen oder die Retterklippe in geschlossener Formation für eine Mission verlassen, sind sie meist verteilt über die gesamte Retterklippe zu finden. Viele unterhalten sich, trainieren, kümmern sich um ihre Ausrüstung, vollführen magische Rituale für unterschiedliche Zwecke oder geben sich den spirituellen Ritualen ihres Glaubens hin.

Jene Angehörige der Orden, welche einander mit Wohlwollen begegnen, finden sich oft – besonders zur Essensausgabe – gemeinsam am Lagerfeuer ein. So bedrückt die Stimmung im Angesicht der Verderbnis manchmal ist, so hört man von hier aus gar oftmals ein Scherzen oder Lachen. Auf der anderen Seite, besonders oft abseits des Hauptgeschehens, mag man das ein oder andere Mal auch den flüchtigen Austausch von Feindseligkeiten erkennen. Insbesondere zwischen den Anhängern der guten und den Anhängern der bösartigen Mächte.


Bei den Angriffen, die seitens der Legionsrichter ausgeführt werden, handelt es sich oftmals um Aufklärungsmissionen, Bergungsmissionen, die Unterstützung des Illidarilagers am Fuße der Retterklippe oder Nadelstichangriffen auf kritische und strategisch wertvolle Zeile der Brennenden Legion, insbesondere nahe der Teufelsgarnison.
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Bild der Retterklippe!

Beitrag von Arcados am Fr Jun 02, 2017 7:15 pm

https://picload.org/image/rilrplow/karte-retterklippe.jpg
avatar
Arcados
Admin

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.07.16
Ort : Am Orte des Geschehens

Benutzerprofil anzeigen http://die-klingen-tyrs.de

Nach oben Nach unten

Ich sehe was, was du nicht siehst!

Beitrag von Tharvyn am Sa Jun 03, 2017 11:27 am

Da bereits mehrfach die Frage aufkam nach dem "Seht Ihr das auch?" (welche meistens verneint wurde) erschien es sinnvoll, ein paar "Klassenansichten" zu teilen. Im Gegensatz zu der Exklusivität der eigenen Truppen bei der eigenen Ansicht dürfte das tatsächliche IC-Bild wohl eine "Mischform" der Einzelansichten darstellen.

Reihenfolge v.l.n.r.: Druide, Dämonenjäger, Hexenmeister, Jäger, Krieger, Magier, Mönch, [PALADIN]*, [PRIESTER], Schamane, [SCHURKE], Todesritter

Magierturm

[Paladin] [Priester] [Schurke]

Kommandozentrale

[Paladin] [Priester] [Schurke]

Teich in der Mitte

[Paladin] [Priester] [Schurke]

Trainingsgelände beim Netherdisruptor

[Paladin] [Priester] [Schurke]

*Klassen in eckigen Klammern fehlen derweil. Gerne Screenshots per PN an mich zur Vervollständigung!
avatar
Tharvyn
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 12.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschreibung der Retterklippe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten